Kletterwochenende im Tessin – Sport UNIFR

Vom 5. bis 7. Mai war Armando mit Studierenden der Uni Fribourg im Tessin unterwegs. Der Plan in den Denti della Vecchia klettern zu gehen wurde durch die Wettervorhersage komplett über den Haufen geworfen. Zum Glück findet sich im Tessin immer genügend trockener Fels und so begann das Wochenende im Sektor Balladrum mit wunderschöner Aussicht auf den Locarnosee. Trotz Regen am Samstag war die Gruppe gierig auf Fels, sodass Russo die geeignete Lösung war. Hier wurde den ganzen Tag über fleissig für Sonntag geübt: Das Klettern der ersten Mehrseillängen-Route auf der Platte von Tegna. Wir gratulieren zum „Gipfelerfolg“ !